Suche

Hausmeisterschulungen

Die Heizkosten machen etwa 75 Prozent des Energieaufwandes in Haushalten aus, in Schulen liegt dieser Anteil noch deutlich höher. Mit der Betreuung von kommunalen Liegenschaften wie Schulgebäuden oder Rathäusern übernehmen Hausmeister daher eine wichtige Aufgabe.

In Kooperation mit dem kommunalen Netzdienstleister Westfalen Weser Netz GmbH ist ein Fortbildungsangebot geschaffen worden, das die Hausmeister bei Ihrer täglichen Arbeit unterstützen soll und Möglichkeiten zur effizienten Energienutzung vermittelt. Bisher machten etwa 70 Hausmeister und Gebäudemanager von diesem Angebot Gebrauch. Im Mittelpunkt stand jeweils die Frage, wie sich die Energieeffizienz der Gebäude verbessern lässt, denn schon oft reichen einfache Maßnahmen aus, um den Energieverbrauch zu reduzieren.

Ein doppelter Effekt ist zu erreichen, wenn auch die Schüler und Lehrer zu einem energiesparenden Verhalten angeregt werden. Das richtige Nutzerverhalten steht deshalb neben den Einsparpotentialen bei der Beleuchtung und dem effizientem Heizen und Lüften mit auf der Tagesordnung.

In Zukunft sollen weitere Schulungen angeboten werden.
 

Gruppe_Hausmeister
Wie sich mit wenigen Handgriffen die Heizungsparameter verändern und optimieren lassen erfuhren die Hausmeister im Heizraum des Schulzentrums Borgentreich. Foto: Stadt Borgentreich

Das könnte Sie auch interessieren...


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
hier....