Suche

Adventskalender: Törchen Nr. 18

Zeit fürs Mittagessen. Alle Wichtel versammeln sich in der Küche und überlegen, was sie denn zubereiten sollen. Die Einen möchten die bereits erwähnte Weihnachtspizza im Format XXL. Die Anderen einen deftigen, schmackhaften, Winter-Gemüse-Eintopf. Allerdings vegetarisch. Welche Möglichkeiten haben sie, um ihre Gerichte Energiesparend zuzubereiten?

  • A: Während die Einen ihre Pizza vorbereiten, Teig ausrollen, Belag drauf usw., wird der Backofen schon mal vorgeheizt (Ober-/Unterhitze). Ein Wichtel muss außerdem, nachdem die fertig belegte Pizza in den Ofen geschoben wurde, alle 5 Minuten nachschauen, ob die Pizza schon fertig ist. Dazu öffnet er natürlich jedes mal die Ofentür.
  • C: Oder sie schieben die Pizza in den Ofen, schließen die Tür, stellen Umluft ein und machen dann erst den Backofen an. Außerdem hat die Ofentür eine Glasscheibe.
  • H: Die Anderen bereiten derweil ihren schmackhaften Winter-Gemüse-Eintopf vor. Anschließend geben sie alles in einen Schnellkochtopf, Deckel nicht vergessen und ab damit auf den Herd. Sie wählen natürlich ein Kochfeld aus, das der Größe des Topfes entspricht. Einige Minuten, bevor der Eintopf laut Rezept fertig sein soll, stellen sie das Kochfeld ab um die Restwärme zu nutzen.
  • O: Oder sie füllen den Gemüse-Eintopf in unterschiedlich große Töpfe, stellen diese dann, nach Lust und Laune, auf ein Kochfeld und stellen jedes auf die höchste Stufe. Deckel benutzen sie nicht. Sonst können sie ja nicht sehen, wenn alles fertig ist.

Energiesparend Kochen und Backen!