Suche

Adventskalender: Törchen Nr. 19

Ein neuer Tag. Während die Wichtel ihrer Arbeit nachgehen, Weihnachtsgeschenke basteln, Christbaumkugeln bemalen usw., spielen wir Mäuschen und schauen mal in ihre Zimmer. Vielleicht entdecken wir ja den ein oder anderen Fehler. Ja, auch Wichtel machen nicht alles richtig, wenn es um Energieeinsparung geht.

Was meint Ihr? Was ist alles falsch?

U: Im ersten Zimmer steht das Fenster auf Kipp, der Thermostat steht auf 5, und direkt vor dem Heizkörper steht ein großer, gemütlicher Wichtel-Lesesessel. Der ist immer so schön warm, wenn man sich hineinsetzt. Auf dem Tisch liegt ein Buch: Energiespartipps vom stromspar-check für Wichtel.

N: Im zweiten steht in der Leseecke ein Deckenfluter und leuchtet. Hat wohl jemand vergessen auszuschalten. Wir lassen ihn lieber an. Ist ja nicht unser Zimmer.

C: Im dritten ist es dunkel. Das Fenster ist zu und die Heizung steht auf 1. Sogar das Wichtel-TV ist, dank einer abschaltbaren Steckerleiste, ganz ohne Strom.  An der Wand hängt ein großes Poster: „stromspar-check.de find ich gut“!

D: Im vierten steckt das Ladegerät eines Wichtelphones noch in der Steckdose und im Wichtel-TV läuft die Talentshow DSDSW. Deutschland sucht den Superwichtel.

B: Im fünften steht ein halbvoller Papierkorb. Obenauf liegen zwei Energiesparlampen. Sind wohl kaputt. Macht ja nichts, denn Müll ist Müll.


Hier ein Video vom Stromspar-Check zum Heizen und Lüften im Schlafzimmer.