Suche

Adventskalender: Törchen Nr. 21

Wichtel sind zwar klein, haben aber einen großen Appetit. Da sie nicht jeden Tag die Zeit haben frisch zu kochen, frieren sie vieles ein und lagern die Lebensmittel im Keller in einer großen Gefriertruhe. In der Küche steht eine große Kühl-Gefrierkombi direkt neben dem Herd.

Worauf sollten die Wichtel besonders achten?

  • B: Gefrorene Lebensmittel sollten im Kühlteil aufgetaut werden.
  • A: Warme Speisen können bedenkenlos in das Gefrierfach gestellt werden.
  • T: Ein Kühlgerät sollte niemals direkt neben einem Herd oder einer Wärmequelle aufgestellt werden.
  • Q: Eine dicke Eisschicht im Gefrierteil oder der Truhe ist ein gutes Zeichen. Die Geräte funktionieren einwandfrei und verbrauchen weniger Strom.
  • G: Legt man eine brennende Taschenlampe in den Kühlschrank und schließt die Tür kann man kontrollieren ob die Dichtung wirklich dicht ist. Tritt irgendwo Licht aus, ist sie es nicht und sollte ausgetauscht werden.
  • E: Kühl- und Gefrierschränke sollten mehrmals im Jahr abgetaut und gereinigt werden.
  • D: Defekte Türdichtungen können bedenkenlos mit Tannenharz repariert werden.
  • S: Bei einer Gefriertruhe entweicht weniger kalte Luft beim Öffnen als bei einem Gefrierschrank.