Suche

Adventskalender: Törchen Nr. 23

Noch einmal schlafen, dann ist Weihnachten. Und wie jedes Jahr wollen die Wichtel schön gemütlich vor dem wohlig warmen Kamin sitzen, Weihnachtspunsch trinken und leckere Bratäpfel über dem offenen Feuer zubereiten. Einige Wichtel überlegen sich nun, was sie denn alles an

Brennmaterial verfeuern dürfen. Was meint ihr?

  • N: Es ist nicht zulässig, Papierbrikettes zu verfeuern, denn sie wurden meist aus Altpapier hergestellt, sind gebleicht und enthalten Farben und     Druckerschwärze. Auch Holz, das mit Öl, Lacken oder Farben behandelt wurde, darf auf keinen Fall im Kamin verfeuert werden, da beim Verbrennen giftige Gase und Rauch mit Partikeln entstehen können, die wir einatmen. Und es schadet der Umwelt.
  • C: Im Kamin kann man alles verfeuern, das brennt.
  • D: Für den Kamin eignen sich vor allem Holzscheite aus Eiche, Buche, Birke oder Erle. Allerdings sollte die Restfeuchte des Holzes unter 20% betragen um effizient brennen zu können.

Was darf man im Kamin verbrennen?