Suche

Erneuerbare Energien im Kreis Höxter

Die Erneuerbaren Energien deckten im Jahr 2019 einen Anteil von 87 Prozent am gesamten Stromverbrauch im Kreis Höxter ab. Den größten Anteil bei der Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien hatte die Windkraft mit 50 Prozent, gefolgt von der Solarenergie (Photovoltaik) mit 25,9 Prozent und der Biomasse mit 23,2 Prozent.

Anteil EE am Stromverbrauch 2019

Anlagen zur Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien im Kreis Höxter 2019:

  • Windkraft: 174
  • Photovoltaik: 8.292
  • Biomasse: 61
  • Wasserkraft: 40
  • Klärgas: 3

Von 2018 auf 2019 ist der Gesamtstromverbrauch auf etwa 762.482 MWh gestiegen, das entspricht einem deutlichen Anstieg von fast 3 Prozent. Im langjährigen Trend ist der Stromverbrauch jedoch insgesamt gesunken - 2010 lag dieser noch bei 881.708 MWh.

Die privaten Haushalte sind für 31 Prozent des gesamten Stromverbrauchs verantwortlich. Bei 141.923 Einwohnern (Bezugsjahr 2019) betrug der durchschnittliche Stromverbrauch pro Einwohner demnach 1.698 Kilowattstunden. 2018 lag der durchschnittliche Stromverbrauch pro Einwohner noch bei 1.458 Kilowattstunden.

Stromverbrauch Kreis Hx