Suche

Klimaschutzpreis des Kreises Höxter 2020

In diesem Jahr verleiht der Kreis Höxter erstmalig einen Klimaschutzpreis. Damit soll das Engagement junger Menschen, die sich in vorbildlicher Weise für den Klima- und Umweltschutz engagieren, ausgezeichnet werden.

Plakat_A3_KlimaschutzpreisDer Kreis Höxter freut sich auf gute Beispiele zur Senkung des CO2-Ausstoßes aber auch kreative Auseinandersetzungen mit den Themen Klima- und Umweltschutz.

Angesprochen sind Kinder und Jugendliche, Studierende und Auszubildende, Kita- und Kindergartengruppen, Schulklassen, Kurse und AGs, Jugendgruppen und Vereine.

Gesucht werden vorbildliche, ehrenamtliche Initiativen, Projekte und Maßnahmen, die einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz im Kreis Höxter leisten und zum Nachahmen anregen.

Die Einreichung von Bewerbungen ist bis zum 31. August 2020 möglich und kann digital, postalisch oder persönlich beim Klimaschutzmanagement des Kreises Höxter erfolgen.

Der Klimaschutzpreis des Kreises Höxter, der mit insgesamt 5.000 € dotiert ist, wird im Herbst 2020 im Kreishaus in Höxter verliehen.




 

Kontakt und Ansprechperson:
Kreis Höxter
Abteilung Umweltschutz und Abfallwirtschaft
Carolin Röttger (Klimaschutzmanagement)
Moltkestraße 12
37671 Höxter

Telefon 05271 / 965-4215
Fax 05271 / 965-4498
c.roettger@kreis-hoexter.de


Alle Informationen zum Klimaschutzpreis und zur Bewerbungen finden Sie auf dem Online-Flyer und in den Erläuterungen zur Bewerbung.

Der Flyer, das Wettbewerbsformular, die Erläuterungen, die Datenschutzhinweise sowie die Einwilligungserklärung stehen im Folgenden zum Download bereit.

Flyer Klimaschutzpreis 2020, 670 KB
Erläuterungen zur Bewerbung, 136 KB
Wettbewerbsformular, 145 KB
Einwilligungserklärung, 109 KB
Informationspflicht Klimaschutzpreis, 12 KB

Wichtiger Hinweis: Die Einwilligungserklärung muss von jedem/r Bewerber/in unterschrieben werden. Bei minderjährigen Bewerber*innen ist zusätzlich die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten erforderlich.