Suche

Mehr Bäume für das Klima

10.11.2021: Um Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 über die Klimakrise zu informieren und sie zu begeistern, selbst aktiv zu werden, findet die „Plant-for-the-Planet-Akademie“ am Samstag, 20. November 2021, im Kreis Höxter statt. Neben einer Baumpflanzaktion auf dem Ellerberg bei Lütmarsen gibt einen Online-Kurs, der von Zuhause aus belegt werden kann. Organisiert wird das Angebot vom Klimawald-Team der Technischen Hochschule OWL und dem Kreis Höxter. 

Als Dank gibt es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer T-Shirts, Büchertaschen und eine Auszeichnung als „Botschafter für Klimagerechtigkeit“. Wichtig ist, dass sie bei der Pflanzaktion von ihren Eltern oder anderen Erwachsenen begleitet und beaufsichtig werden.

„Mit der Aktion möchten wir Schülerinnen und Schüler für die Themen Klimaschutz und Gerechtigkeit sensibilisieren. Zudem erhalten sie Tipps, wie sie selbst einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können“, sagt Martina Krog, Klimaschutzbeauftragte des Kreises Höxter. 

Kinder pflanzen im Wald Bäume.
Bereits zum vierten Mal können Kinder und Jugendliche im Kreis Höxter beim Projekt „Plants for the Planet“ mitmachen. In diesem Jahr sollen am 20. November auf dem Ellerberg bei Lütmarsen junge Bäume gepflanzt werden. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Foto: Kreis Höxter

Die bundesweite Schülerinitiative „Plant for the Planet“ wurde 2007 ins Leben gerufen und findet im Kreis Höxter bereits zum vierten Mal statt. „Das Besondere an dieser Akademie ist, dass die Kinder von Gleichaltrigen lernen, die ebenfalls schon daran teilgenommen haben. Damit ist jeder einzelne Teil einer weltweiten Bewegung, die globale Herausforderungen anpackt“, hebt Martina Krog hervor. 

Die Baumpflanzaktion auf dem Ellerberg bei Lütmarsen wird durch das Klimawald-Team der TH OWL am Standort Höxter betreut. Das Team bereitet die Pflanzfläche vor, erklärt den Kindern das richtige Anpflanzen und erläutert ihnen gleichzeitig das Projekt „Klimawald Höxter“. Beim anschließenden Online-Kurs geht es dann vor allem um Wissenswertes zum Thema Erderwärmung und Möglichkeiten, wie Kinder bereits selbst aktiv werden können. Neben kurzen Botschafter-Vorträgen wird es auch einige thematisch passende Spiele geben. 

Die Teilnahme ist für die Schülerinnen und Schüler kostenlos. Die Aktion wird unterstützt durch Maderas Holztechnik, Rotaract Paderborn, Gas- und Wasserversorgung Höxter, Westfalen-Weser und den Kreis Höxter.

Anmeldung

Interessierte können sich bis Montag, 19. November 2021, unter diesem Link anmelden. Für weitere Informationen steht die Klimaschutzbeauftragte des Kreises Höxter, Martina Krog, telefonisch (05271 / 965-4219) oder per E-Mail (m.krog@kreis-hoexter.de) zur Verfügung.


Flyer "STOP TALKING - START PLANTING", 656 KB

Für Sie zuständig

Martina Krog
05271 / 965-4219
Carolin Röttger
05271 / 965-4215