Suche

Klimaschutz Kreis Höxter

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, seine Treibhausgasemissionen bis 2050 im Vergleich zu 1990 um mindestens 80 Prozent zu senken. Dieses Ziel kann nur gelingen, wenn jeder einzelne einen Beitrag dazu leistet.

Um die Klimaschutzarbeit im Kreis Höxter gezielt vorantreiben zu können, ist mit dem integrierten Klimaschutzkonzept eine strategische Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für zukünftige Klimaschutzaktivitäten entwickelt worden.

Bausteine des Klimaschutzkonzepts:

KSK

Die Energie- und CO2-Bilanz analysiert den Ist-Zustand sowie die Entwicklung der Treibhausgasemissionen und Energieverbräuche (Heizenergie, Kraftstoffe, Prozesswärme, Strom etc.). Auf dessen Grundlage werden Potentiale analysiert und Szenarien betrachtet, die zur Reduktion des CO2-Ausstoßes beitragen.

Die Klimaschutzmaßnahmen sind im sogenannten Maßnahmenkatalog zusammengefasst. Sie werden in kurz-, mittel- und langfristig umsetzbare Maßnahmen unterteilt.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK
hier....